CDU Kiel initiiert erste Gespräche zur OB-Kandidatenfindung

04.11.2013

Im Rahmen einer Sondersitzung am vergangenen Sonnabend hat der Kreisvorstand der CDU Kiel noch einmal die Wichtigkeit einer überparteilichen Lösung bei der Suche und Findung eines Kandidaten/ einer Kandidatin für die Spitzenposition in der Kieler Stadtverwaltung betont.
Gleichzeitig wurde ein Vorschlag für ein Anforderungsprofil an das Amt erarbeitet.

Kreisvorsitzender Thomas Stritzl, MdB: „Die CDU Kiel hat den Parteien im Kieler Rathaus Gespräche dazu angeboten. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Initiative bei fast allen Parteien auf positive Resonanz gestoßen sind. Lediglich die Antwort der Grünen steht noch aus, doch hoffen wir, dass auch sie an der ersten Gesprächsrunde am 09. November teilnehmen werden.

Die Ereignisse der letzten Wochen sollten alle im Rathaus politisch Handelnden dazu veranlassen, bei der Findung des nächsten Oberbürgermeisters/ der nächsten Oberbürgermeisterin gemeinsam Verantwortung zu zeigen“, so Stritzl abschließend.