Das neue Zivilschutzkonzept - ein mutiger Schritt zur richtigen Zeit

25.08.2016

„Das neue Zivilschutzkonzept, welches vom Bundeskabinett heute verabschiedet wurde, ist ein mutiger Schritt zur richtigen Zeit“, so der Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl. Es sei richtig, das Zivilschutzkonzept von 1995 jetzt den erkennbaren, drastischen Veränderungen der Sicherheitslage anzupassen. Mutig sei dabei auch, Maßnahmen bzw. Vorschläge zu thematisieren, die auf den ersten Blick unbequem wirkten wie z. B. die Wiedereinführung der Wehrpflicht oder aber unabdingbar notwendig seien wie z. B. eine Notbevorratung für Haushalte.