Thomas Stritzl: Olympia 2024 in Kiel

03.09.2014

Hamburg und Schleswig-Holstein müssen jetzt an einem Strang ziehen.  Hamburgs Olympia Bewerbung für das Jahr 2024 eröffnet für Schleswig-Holstein enorme Chancen. Nach Auffassung des Kieler CDU Kreisvorsitzenden Thomas Stritzl MdB ist die Landesregierung gefordert diese tatkräftig zu nutzen.  Hierbei reicht es nicht sich auf dem interfraktionellen Unterstützungsantrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages auszuruhen. Es bedarf eines konkreten Fahrplanes in Abstimmung mit Hamburg. Es ginge um nichts Geringeres  als die olympischen Segelwettbewerbe, so Thomas Stritzl. Diese stellten nicht nur eine große sportliche Herausforderung dar, sondern böten auch eine einmalige Chance, die Infrastruktur der Region 'auf Vordermann' zu bringen. Kiel hat mit seinem weltweit berühmten Segelrevier optimale Voraussetzungen. Dass das Herz der Kieler CDU, bei allem Respekt vor Lübeck, hierbei für unsere Landeshauptstadt als Austragungsort schlägt, ist mehr als selbstverständlich."