Toller Erfolg für KIEL – U-Boot-Auftrag aus Norwegen

03.02.2017

 

„Die heutige Entscheidung der norwegischen Regierung, die gewünschten U-Boote  in Kooperation mit Deutschland zu erstellen, ist ein toller Erfolg auch für die hiesige Region.", freut sich der Kieler CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl und stellv. Mitglied im Verteidigungsausschuss. „Was der europäischen Verteidigungskooperation nützt, Hochtechnologie ausbaut und Arbeitsplätze sichert, dient in diesem Fall auch ganz besonders KIEL und der hier ansässigen modernsten konventionellen 'U-Boot - Manufaktur' der Welt.“

Als Kieler Bundestagsabgeordneter dankte Thomas Stritzl allen vor und hinter den Kulissen an dieser positiven Entscheidung der norwegischen Regierung Beteiligten; insbesondere: Der Bundesverteidigungsministerin, der Marine, der deutschen Industrie sowie den Parlamenten. „Dass ich zusammen mit dem Obmann der CDU im Verteidigungsausschuss – Ingo Gädechens – an dieser wichtigen Weichenstellung erfolgreich mitwirken konnte, erfüllt mich als Kieler mit besonderer Zufriedenheit.“, so Thomas Stritzl. „Jetzt kommt es darauf an, in den anstehenden Detailverhandlungen auf dieser Erfolgsspur zu bleiben. Die deutsch-norwegische Zusammenarbeit kann damit auch Maßstäbe für die Zukunft europäischer Rüstungszusammenarbeit setzen.“