Zur Pressekonferenz von OB Gaschke am 30.09.2013

30.09.2013

Zu den Aussagen von OB Gaschke in ihrer heutigen Pressekonferenz erklärt der Vorsitzende der Kieler CDU, Thomas Stritzl:
Die CDU Kiel nimmt zur Kenntnis, dass  Frau Dr. Gaschke die haltlosen Vorwürfe an die Adresse der CDU, insbesondere ihres Ratsfraktionsvorsitzenden Stefan Kruber, nicht mehr aufrechterhält.

Damit ist endgültig auch der Schimpfkanonade der SPD-Ortsvereins- und Vereinigungsvorsitzenden sowie des Ehemannes der OB, des Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Bartels, an die Adresse der Opposition und der Medien in der Stadt jeglicher inhaltlicher Boden entzogen.